Dienstag, 27. November 2012

good News und Babykissen

nun war es hier eine Weile still und ich verrate euch auch warum :). Ich bin nämlich seit zwei Wochen wieder " back in Job " eine riesen Umstellung nach fast 9 jahren, aber soooooo klasse. Endlich bin ich wieder mein eigener Herr, frei von ARGE und Job-Center. Für uns alle ist das eine große Umgewöhnung, aber die Kinder sind toll und machen gut mit. Und nach einer Woche Dauermüdigkeit habe ich jetzt auch wieder Energie zum Nähen. Entstanden sind zwei süße Babykissen, 30 x 30 cm, die ich auf Bestellung für eine Freundin genäht habe. Ein Pferd und ein Dackel waren gewünscht, also schnell noch digitalisieren und dann ran ans Werk...heraus gekommen ist das hier:


eigentlich wollte ich das Jungenkissen aus hellblauem Punktestoff nähen, aber den habe ich so gut weggelegt, ich finde ihn einfach nicht wieder :o.....im Stoffschrank ist er auf jeden Fall nicht...hm

Sonntag, 4. November 2012

klein Fanö gehäkt ;)

und noch ein Shirt, dieses Mal klein Fanö, mit insgesamt 4 cm Mehrweite, da es wieder für das selbe kräftige Mädchen ist. Da ich gepatzt habe und, um die Mehrweite zu erreichen, einfach 4cm vom Stoffbruch Abstand genommen habe, war am Ende der Halsausschnitt zu weit ( Kopfklatsch ). Eine Lösung musste her, nach etlichen Versuchen eine andere Kragenlösung zu finden, die auch noch gut aussah, habe ich mich für die Häktopblende entschieden. Und was soll ich sagen.....yes, es gefällt mir gut!!! Wer sagt eigentlich, das man die nur für das Häktop nehmen kann ^^.

 heute ist Anprobe, drückt mir die Dauemen, dass es passt und vor Allem das es gefällt ;)


und weil ich so in Häkellaune war, kamen am Ärmel und am Saum noch ein paar Streublümchen als Eyekatcher hinzu :D.

edith: Anprobe war schön..passt wie angegossen und ein kleines Mädchen ist glücklich :) Und sie darf sich weiter freuen, sie bekommt ja noch eins ;)