Sonntag, 28. Oktober 2012

Hannah für starke Mädchen

für eine ganz besondere kleine Freundin habe ich diese Hannah genäht. Angepasst an ein kleines Figurproblemchen ist Hannah der ideale Schnitt, auch für kräftige Kinder. Strahlende Augen, gleich anziehen und nicht wieder ausziehen, waren der schönste Lohn.

nun konnte ich auch endlich den Campan vernähen, den meine Tochter nicht mochte :). Dabei leuchtet der soooo schön. An den Ärmeln habe ich den Tunnel für das Gummi etwas zurück versetzt, so das vorne eine kleine Rüsche entsteht. Steppungen wurden mit meiner geliebten Zwillingsnadel und unterschiedlichen Fadenfarben genäht.


hinten komplett geringelt, musste natürlich noch ein kleiner Eyecatcher drauf. Ein Rehlein aus einem Stoffüberbleibsel war gerade richtig dafür. Leider kommen auf diesem Bild die Farben nicht so gut rüber :(



Kommentare:

  1. Das Problem mit den Fotos kenne ich gut. Total begeistert, man möchte die Schönheit zeigen: und auf dem Foto kommt es nicht wirklich so rüber.

    Ich finde die Shirts klasse, wundert mich nicht das die Kinderaugen da leuchten.

    Liebe Grüße von Katy
    (aus einem eisekalten aber sonnigen Örtchen)

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Sabine,
    da hast du eine tolle Bluse gezaubert!!! Superschön gepatcht!!! Und die Idee mit den Rüschengummiärmelabschlüssen ist auch spitze!!!
    Ganz liebe Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  3. Habe ich nicht die Tage schon einen Kommentar hiergelassen... sag mal, hast du den gelöscht???!!! *lach* ... da hat wohl was nicht geklappt - nun also zum zweiten:
    Du hast das vollkommen richtig gemacht. HANNAH für "stärkere" Mädels ist ganz hervorragend... und dann noch in so schönen Farben und Stoffen! Ich find deine Bluse klasse!!!
    Ganz, ganz liebe Grüße,
    Sabine, die sich mächtig freut, von dir mal wieder was zu "lesen bzw. sehen"!!!!

    AntwortenLöschen