Sonntag, 11. Dezember 2011

Handytaschen

Weihanchten rückt immer näher und ich habe noch nicht ( wie jedes Jahr ) alle Geschenke beisammen. Kleinigkeiten liegen hier aber schon und warten auf den neuen Besitzer...


diese Handytaschen habe ich aus Cord und Alkantara genäht. Den Alkantarastoff bekomme ich aus einer Polsterfirma, dort fallen immer Reste an, die ich gut weiter verwerten kann. Bisher wusste ich nie so richtig was ich damit mache, aber jetzt habe ich mich getraut. Es fühlt sich an wie Samt, ist sooo schön weich an der Oberfläche, aber trotzdem fester als normaler Stoff. So ist ein Handy wirklich super aufbewahrt und es sieht total edel aus. Genäht habe ich, nach dieversen Fehlstichen, mit einer Ledernadel, das ging dann super, ich glaube daraus kann man auch tolle Kulturtaschen machen....

Kommentare:

  1. Kulturtaschen und auch "normale" Taschen aus Alcantara halte ich für eine tolle Idee!!! Die Handytaschen mit den kleinen Anhängern sind echt schön geworden!!
    Ganz liebe Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Hallo,

    durch Zufall bin ich auf Deinem Blog gelandet und schaue mich hier nun mal ein wenig um.

    Die Handytaschen gefallen mir super.

    Viele Grüße und noch eine schöne Weihnachtszeit

    Petra

    AntwortenLöschen