Montag, 30. Mai 2011

das war`s

jedenfalls für heute. Alles Wesentlich aus diesem Jahr ist nun hier. Fehlen jetzt nur noch meine verlinkten Blogs und Seiten. Meine Kommentare konnte ich leider nicht mitnehmen :(, Das ist schade, aber Ihr schreibt hoffentlich ganz, ganz viele Neue.

Mutterglück - ab heute auch in 10x10!!! vom 25.05.2011


Weil ich so oft gefragt wurde.............darum gibt es ab heute die Stickdatei 
 
"Mutterglück",

zum Beschriften von U-Heft und Mutterpass, auch für den kleinen Rahmen.
 

enthalten sind sechs vorbeschriftete und 3 Blanko-Aufnäher. Ich hoffe Ihr freut Euch
 

Recycling-Kombi vom 16.05.2011

Nachdem hier am Wochenende reichlich Tränen flossen, weil das Lieblings-Sommerkleid und die Lieblingsjeans in die Basarkiste sollten, (weil sie einfach hoffnungslos zu klein waren), habe ich kurzer Hand die Schere angesetzt. Was dabei herauskam?

Schaut selbst
 


man nehme dafür:

1. eine ausgediente Jeans, schneide die Beine oberhalb des Schrittes ab, 
2. ein zu kurzes Sommerkleidchen, schneide hier beherzt den Rock ab 
3. einen Rest Baumwoll-Punktestoff ( der eigentlich für ein Sommertop, für Mama, gedacht war
und nähe das Ganze zu einem Rock zusammen. Kräuseln mit der Ovi dauert nur eine Minute, der Rollsaum geht damit auch Ratz fatz, nun fehlen nur noch ein paar Glitzersteinchen am oberen Rockteil....
 

die Rückseite: 
hier waren besonders die Taschen wichtig, die mussten von der Hose erhalten bleiben, denn die hat meine Tochter so geliebt.
 
und weil das Kleidchen nur zu kurz, aber nicht zu eng war ist daraus noch ein schönes Oberteilchen geworden. Beide Rüschen sind wieder mit Rollsaum versehen.



and together it looks like that. Also fast wieder ein Kleid, bei dem die zu kurz gewordene Taille auch wieder ausgeglichen ist. Leider habe ich gerade kein Model zu Hand, angezogen sieht es einfach zum knutschen aus.


Futterbeutel und Zubehör vom 07.05.2011

die schönen Beutel sind noch vor Ostern auf Kundenwunsch entstanden. Zum ersten Mal habe ich auch Schietbeutel genäht. Einen Schnitt hatte ich nicht, nur Bilder...ich hatte zwar Zweifel, ob der Haufen da rein passt > grins...aber.... da sollen ja die Tüten rein Zusätzlich waren auch noch Namensanhänger gewünscht, also schnell noch digitalisiert, probegestickt und dann > aber schaut selbst:


Nackenkissen....aber bitte nicht in pink vom 07.05.2011

darum habe ich meine Restekiste ausgekippt, gewühlt, gekramt, zusammengeschoben, ausprobiert.....und dann

GENÄHT
 
 
von vorne gepatcht ( der blaue war schon so ) 
 

von hinten türkiser Punktestoff und das Inlett mit Dinkelspelz gefüllt.

So erfüllt es seinen Dienst beim Autofahren . Zum einfachen Verschliessen gibt es Kamsnaps, statt Reisser. Ich habe die Anforderung erfüllt und in Real ist es noch viiiiiieeeeel schöner, fast hätte ich es selbst behalten.

 
 

Stickdatei-Mutterpass und U-Heft > Mutterglück vom 27.03.2011

ab heute neu im Shop, meine Stickdatei Mutterglück. 
Zum Aufhübschen von U-Heft und Mutterpasshüllen.

vielen Dank an meine fleissigen Probestickerinnen

Nina  
 

fertig beschriftet

und blanko zum selbst Beschriften







 

freche Lena vom 24.03.2011

und wieder eine Puppe, um die es hier schon riesen Streit gab. Noch weiss mein Töchterlein nicht, dass sie die gleiche Puppe zum Geburtstag bekommt
 

und wieder musste ein Häkelblümchen drauf. sie trägt ein lustiges Zipfelshirt mit Wellensaum und eine Leggins, beides aus weichem Jersey und nach eigenem Schnitt.
 

kleine Emma vom 11.03.2011

ich habe schon soooo lange keine Puppe mehr genäht, jetzt war mir mal wieder danach. Seit gestern gibt es die kleine Emma. Genäht aus Baumwollstoff, nicht aus Trikot, ich mag das irgendwie lieber.
 
Emma ist ca 30 cm groß. Die Kleidung kann man komplett ausziehen. 
 

 und weil das Wetter so schlecht war, hat sie auch eine Jacke bekommen.


und das "Untendrunter" darf natürlich auch nicht fehlen. Das war ein Hinweis meiner Tochter (5) "sonst zieht es unterm Rock"

Emma wartet im Shop auf ein neues Zuhause.

 
 

wieder ein Skull vom 11.03.2011

Gewünscht war ein Schlampermäppchen im Skulldesign. Also schnell ran an die Maschine und das hier genäht:
 


das Mäppchen ist richtig groß, da passt prima ein Geodreieck hinein.
 
 

der Umbau...

ich habe nun den ganzen Tag überlegt, wie ich es mach, mit dem Blog-Umzug. Ich werde nun die Artikel von diesem Jahr kopieren und hier einstellen. Dann stimmt zwar das Datum nicht, aber das macht ja nicht wirklich etwas aus. Mit dem Rest werde ich dann mal sehen, das weiss ich selbst noch nicht genau, wir werden sehen. Also gut, fangen wir mal an, ausnahmsweise die ältesten zu erst.:


Krametuis oder die Sache mit der Wendeöffnung vom 15.01.2011
 
das schöne E-Book von Stellaluna wollte schon lange genäht werden. Nun endlich habe ich es mal in die Tat umgesetzt. Vier süsse Krametuis und bei Allen hatte ich die Wendeöffnung im Futter vergessen., nee echt. Und dann saß ich da und dachte....WIE wendet man das denn jetzt? Durch den Reisser?????????...nee, ging nicht, hm. Das hat gedaaaaauert, bis ich den zündenden Gedanken hatte, das die WENDEÖFFNUNG fehlt.



Man sollte doch gelegentlich mal in die Anleitung schauen.



Nun denn, da sind sie: 
 


das E-Book ist toll, besonders, wenn man die Anleitung liest, die Dinger gehen schnell ( wenn man an die Wendeöffnung denkt ) und sind ein super Mitbringsel oder Geschenk zwischen durch und prima zur Stoff-Resteverwertung. Danke liebe Stellaluna für das kostenlose E-Book.
 
mal wieder digitalisiert vom 23.01.2011

Ich habe ein paar Aufnäher digitalisiert und gestickt. Eigentlich nicht sehr aufwändig, aber ich bin trotzdem zu dem Schluss gekommen, das ich dringend ein Laptop brauche. Irgendwie ist es blöd, wenn man eine neue Datei zum ersten Mal stickt, Änderungen machen muss und dafür erst in einen anderen Raum an den PC gallopiert. Neu digitalisieren, auf Karte ziehen, wieder rüber rennen an die Maschine.. nee also das nervt völlig. Für eine einzelne Datei geht das ja, aber wenn man mehrere hat raubt das enorm Zeit.

Vielleicht fällt irgendwann mal ein Sack Geld vom Himmel, dann gönne ich mir eins ^^ jawohl.

und das sind sie...

die gibt es ja inzwischen auch als Stickdatei im Shöpchen ;)


mal ganz mutig > muhaha vom 30.01.2011

diesen Stoff habe ich im Versandhaus mit B.. gesehen und musst ihn unbedingt kaufen

dann habe ich überlegt, was nähe ich blos daraus ( meine Tochter, 5 Jahre, fand den auch toll und wollte gleich einen Rock daraus, nee, das denn doch bitte nicht ).

Aber für Kosmetiktasche und TaTüTa finde ich den echt cool
 

stehen ja nicht alle nur auf Blümchen oder FliPis ;)



Turnbeutel vom 14.02.2011

eigentlich wollte ich nur ein Abschiedsgeschenk für die kleine Freundin meiner Tochter nähen. Leider ist sie am Wochenende nach Hamburg gezogen, also weit, weit weg. Seit dem herscht hier ein Wenig Traurigkeit. Aber das ist ein anderes Thema...

Turnbeutel habe ich genäht, einen zum Verschenken, die anderen für`s Shöpchen
 

den habe ich verschenkt

die Rückseite

na toll, jetzt schmiert Overblog wieder mal ab, ich kann nicht weiter....bis später dann








 
 

ich habe mich entschieden....

ich habe schon so lange mit dem Gedanken gespielt, meinen Blog hier her zu verlegen. Zum Einen, weil mir die Handhabung bei Overblog auf Dauer nicht gefiel, man ist in vielen Dingen doch sehr eingeschränkt und zum Anderen, weil fast alle Näherinnen hier sind. Ausserdem kann ich hier sehen, wer meinen Blog verfolgt und das finde ich schöner. Ich hoffe nun, das mir auch viel hier her folgen und das ich viele neue Besucher dazu bekomme.
Neue Sachen werde ich ab heute nur noch hier einstellen und die alten, von meinem bisherigen Blog, werde ich wohl in ein Fotoalbum packen ode eine Diashow erstellen, so das diese nicht verloren sind. Beide Blogs weiterfühten kann ich nicht, denn um zwei Blogs zu pflegen, fehlt mir die Zeit.